Familientherapie

Gewisse Lebensumstände, Entwicklungsprozesse, Kindheitserlebnisse können zu Störungen in Familiensystemen führen. Unerwünschte Symptome werden als Ausdruck bestimmter Beziehungsmuster gedeutet und ganzheitlich bearbeitet. Meine Arbeit in der Familientherapie zielt darauf ab, diese Muster deutlich werden zu lassen, die Ressourcen zu aktivieren und die Handlungsmöglichkeiten für Eltern zu erweitern.

In einem geschützten Rahmen können Verletzungen, Kränkungen, Irritationen ihren Platz finden, damit Heilung entstehen kann.

Die Themenstellungen können vielfältig sein:

  • Schul- und Leistungsschwierigkeiten,
  • Konflikte in der Familie oder Schule
  • Trennung, Scheidung,
  • Gewalt in der Familie, Missbrauch, Misshandlung
  • Generationsprobleme
  • Auffälligkeiten bei Kindern, die nicht zu erklären sind
  • Beratung von Eltern und Angehörigen bei einer Behinderung eines Kindes